Tag: 14. September 2010

…von Kopenhagen nach Stockholm

Stundenlang fahren wir durch Wald. Alles ist grün und es riecht fantastisch nach Natur. Zwischendurch immer wieder die schönsten Ausblicke auf Seen und kleine Häuser in den Farben rot, blau, gelb oder weiß. Dann rechts die Ostsee und eine kleine Rast in einem verträumten Ort. Alle Häuser scheinen aus dem 19. Jahrhundert zu stammen. Fast […]

Suuuper, das Hotel Cabinn Metro in Kopenhagen.

… wer mal in ’nem Intercity ohne Räder schlafen möchte, für den ist dieses Hotel wie geschaffen. Eigentlich erinnern die Zimmer aber mehr an das Innere einer Flugzeugtoilette – grün, Edelstahl, grau kombiniert mit einem ekelhaftem Holzimitat. Frühstück im Keller mit kahlen Betonwänden und allgegenwärtigen großen Flachbildschirmen mit den unterschiedlichsten Programmen. Bis jetzt kannte ich […]